Logo Weinkontor Lübeck links

Logo Weinkontor Lübeck mitte

Logo Weinkontor Lübeck rechts

  • Home

  • Shop

  • Forum

  • Weinlexikon

  • Kontakt

  • Impressum

  •        
    A  B  C  D  E  F  G  H  i  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  XYZ
    K

    KABINETT
    Die Qualitätsstufen von Qualitätsweinen mit Prädikat beginnt in Deutschland mit dem Kabinett. Ein Kabinettwein ist daher meist ein recht Höhere Oechsle-Anforderung als Q.b.A. leichter Wein.

    KELLEREIABFÜLLUNG
    Weine, die nicht aus dem eigenen Rebbestand des auf dem Etikett angegebenen Herstellers, in diesem Fall also des Abfüllers kommen.

    KELTERN
    Pressen der Trauben zu Most.

    KERNER
    Zur Familie der Riesling-Trauben, gehörende, früh reifende, Weißweinneuzüchtung. Kreutzung aus Trollinger und Riesling. Ertragreich bei hohem Mostgewicht. Benannt nach dem Dichter Justinus Kerner (1786-1862).

    KLIMA
    Längerfristiger Witterungsverlauf einer größeren geographischen Lage.

    KORKEN
    Klassischer, elastischer, (je nach Beschaffenheit) minimal atmungsaktiver Verschluss für Weinflaschen. Aus der Rinde der mediterranen Korkeiche. Als Flaschenverschluss löste er, entdeckt von dem kelter- wie kellerkundigen Mönch Dom Pérignom (1638-1715), gewachste Tücher und Wergstopfen ab.